Merlin Blog Blog Pop Freaks mit Jazzfest ohne Jazz

Pop Freaks mit Jazzfest ohne Jazz



Obacht: wo Jazzfest draufsteht, ist noch lange kein Jazz drin, sondern die beste Band des Neo-Austro-Pop. Pauls Jets kommen mit neuem Album „Jazzfest“ und schleudern uns am Freitag, den 20. Mai ihr massives Showtalent um die Ohren. Die Showtalente von morgen treten heute (19.5.) im Club72 auf, unserer Kooperation mit dem Popbüro, die diesen Monat die beiden jungen Songwriterinnen Talya & Soffie präsentieren. Als Krönung der Woche kommt am Sonntagvormittag jedoch das allergrößte Showtalent: die Sendung mit der Maus. Nach über 2 Jahren ist er wieder da, unser Familiensonntag mit dem public viewing des klugen Nagetiers. Für alle Maus-Fans, mit oder ohne Kinder.

Pauls Jets sind ein Teil des diesjährigen Pop Freaks Festivals, welches wir pandemiebedingt vom gelockdownten Januar aufs ganze Jahr verstreut haben. Die Konzerte werden erweitert auf eine analoge und virtuelle Plakatausstellung, auf DJs und auf künstlerische Installationen direkt vor und im Merlin:

Zwischen Scootern und E-Scootern, zwischen Außen und Innen, zwischen Säulen und Dach, zwischen Bühne und Tribüne, zwischen Tag und Nacht, zwischen Original und Kopie, zwischen Bar und Konzert, zwischen Warntracht und Tarntracht, zwischen Pop und Freak.

Installation und Konzept von June Fàbregas und Philipp Schell für Pop Freaks 2022 im Kulturzentrum Merlin.

Die Pop Freaks werden gefördert aus dem Programm “Kunst trotz Abstand” des MWFK BW.

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.